Vegan kochen,

 einfach und lecker

mit

 Veganica Streichcreme

 

 

 

 

 

Schnelle Reispfanne mit Burnout

Zutaten für 4 Personen

 

1 mittelgroße Zucchini

1 rote Paprika

1 Schalotte

200 g grüne Bratpaprika

1 ½ Tassen Reis auf 3 Tassen Wasser

3 EL Tomatenmark

1 EL Oregano

etwas Salz und Pfeffer

3 EL Burnout

 

Zubereitung:

 

Schalotte, Zucchini und Paprika in kleine Würfel schneiden.

Zuerst die Schalotte in Pflanzenöl anschwitzen, dann Paprika und Zucchini hinzufügen und diese weitere gute 5 Minuten anschwitzen.

Dann den Reis hinzufügen und auch kurz mit anschwitzen, bevor das Wasser hinzu kommt.

Mit geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten köcheln, dann Tomatenmark, Gewürze und Burnout unterheben und weitere 5 bis 10 Minuten köcheln, bis der Reis aufgequollen ist.

In der Zeit die Bratpaprika in Öl mit etwas Kräutersalz anbraten. Zuerst kommt das Reisgericht auf den Teller und dann mit der Bratpaprika garnieren. 

Einfach – deftig – gut!

Champignons-Ragout mit Tasty Harmony

Zutaten für 2 bis 3 Personen

 

250 g frische Champignons (braune sind aromatischer)

1 Schalotte

ca. 10 Cornichons (oder andere Gewürzgurke)

etwas frische Petersilie (TK geht auch)

400 ml Hafercreme (z. B. von Alnatura)

½ Glas Tasty Harmony

etwas Kräutersalz zum Abschmecken

 

Zubereitung:

 

Champignons putzen, Stiele entfernen, die sind meistens holzig, und in Scheiben schneiden.

Schalotte in kleine Würfel schneiden und in Pflanzenöl anschwitzen. Champignons hinzufügen und anbraten, etwas salzen. Cornichons in Scheiben schneiden und unter die Champignons mischen. Mit Hafercreme aufgießen, zum Köcheln bringen und Tasty Harmony einrühren. Zum Schluss die fein gehackte Petersilie darüber streuen.

Als Beilagen schmecken Kartoffeln, Nudeln oder Reis.

Mit 1 ½ kg Pellkartoffeln - am Vortag gekocht, gepellt und in Scheiben geschnitten - ist mit dem Champignon-Ragout auch ein herzhafter Auflauf gezaubert. Streukäse darüber (z. B. von Simply V) und bei 175 Grad Umluft für eine gute halbe Stunde in den Ofen.

Mhhhh!

Mit Couscous gefüllte Tomaten  mit Mountain´s Finest

Zutaten für 2-3 Personen

 

 

6 feste Fleischtomaten

½ grüne Paprika

5 getrocknete Tomaten-Stücke (gibt es in der Tüte oder günstiger eingelegt im Glas)

8 getrocknete Saftaprikosen (alternativ Pflaumen)

½ Glas Mountain´s Finest

1 Tasse Couscous auf 1 ½ Tassen Wasser

1 TL gekörnte Gemüsebrühe

 

 

Zubereitung:

 

Von den Tomaten den Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel ausschaben.

Paprika, getrocknete Tomaten und Aprikosen in sehr kleine Würfel schneiden und mit etwas Pflanzenöl in der Pfanne anschwitzen. Couscous, Wasser, Brühe und Mountain´s Finest hinzufügen und ständig rühren, bis der Couscous das Wasser aufgenommen hat. Achtung: Das geht schnell!

Tomaten mit der Masse füllen und den Deckel draufsetzen.

Mit dem Tomatenfruchtfleisch, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Tomatenmark, 400 ml Packung passierter Tomaten, etwas Salz, gemischten TK-Kräutern und 1TL Paprikapulver Edelsüß eine Tomatensauce kochen und in eine Auflaufform füllen.

Fleischtomaten auf die Sauce setzen und bei 170 Grad Umluft für eine halbe Stunde ab in den Ofen.

Mit frischem Baguette dazu ein Genuss-Erlebnis!

Schnelle Pasta mit Spicy Orient

Zutaten für 4 Personen

 

500 g Penne-Nudeln

(Hartweizengrieß oder auf Kichererbsen-Basis)

1 Glas Spicy Orient

1 Dose Kokoscreme

 

Zubereitung:

 

Pasta kochen.

Kokoscreme erhitzen bis zum Köcheln und dann den

Spicy Orient unterrühren.

Die Pasta mit der cremigen Sauce vermengen.

Fertig!

 

Berglinsensuppe mit Mountain´s Finest

Zutaten für 4Personen:

 

500 g Berglinsen

200  g Knollensellerie

400 g Karotten

1 mittelgroße Zwiebeln

40 g gehackte Petersilie

100  g Lauch

3 Liter Brühe

2 EL Mountain´s Finest

Olivenöl

Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

Die Zwiebeln, Karotten und Sellerie schälen.

Die Karotten und Sellerie in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden, den Lauch in feine halbe Ringe schneiden.

Die Zwiebeln fein hacken und in einem gr0ßem Topf  mit dem Olivenöl glasig anschwitzen.

Die Karotten- und Selleriewürfel hinzugeben und 5 Minuten mit andünsten.

Die Berglinsen unter kaltem Wasser einmal abspülen und zusammen mit dem Lauch in den Topf geben. 5 Minuten anschwitzen und mit der Brühe aufgießen.

Jetzt alles ca. 40 Minuten köcheln lassen.

Wenn die Linsen gar sind, den Veganica Mountain´s Finest und die Petersilie hinzugeben und alles gut verrühren.

Der Veganica Mountain´s Finest gibt jetzt seine tollen Aromen wie Kardamom, Kakao, die süße der Sultaninen und die feine Schärfe vom Chili an die Suppe ab. Durch die getrockneten Tomaten verleiht er der Suppe feine Note… 

 

 

Orientalische Kürbissuppe mit Spicy Orient

Zutaten für 4 Personen

 

1 mittelgroßer Hokaido-Kürbis

1 Schalotte

5 Möhren

1 Dose Kokosmilch (400 ml)

2 ½ EL Spicy Orient

½ Liter Gemüsebrühe

Salz/Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

Kürbis halbieren, mit einem Esslöffel die Kerne herausschaben und zusammen mit der Schale in Würfel schneiden.

Die Schalotte klein würfeln und in etwas Pflanzenöl anschwitzen.

Karotten putzen, in Scheiben schneiden und mit dem Kürbis zur Schalotte geben. Mit der Gemüsebrühe und der Kokoscreme aufgießen und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Die Suppe pürieren, den Spicy Orient unterrühren und mit etwas Salz und Pfeffer

abschmecken.

Lecker!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© André Scherer, Veganica® Bio Manufaktur